Aktuelle Projekte

Jetzt auf DVD!

HappyWelcome_Logo_StartNext_gross

Der Roadmovie : "Happy Welcome" -Willkommenskultur hautnah!

Ein großes Dankeschön an Walter Steffen und sein Team!

Infos und Bestellmöglichkeit der DVD finden Sie hier: Happy Welcome

  Alle ansehen +
  • Bolivien 2016

    „Nachhaltig Kinder stärken“ könnte die Devise dieses Projektes lauten. Mit Clownsarbeit und Zirkuskünsten können Kinder Fähigkeiten und Leidenschaften entdecken, die ihre Grundhaltung zum Leben beeinflussen. Die Fähigkeit zu Humor und das Anerkennen eigener Fähigkeiten sowie das Erkennen, dass durch Üben Fähigkeiten erlangt werden können, sind Grundpfeiler der Clown- und Zirkusarbeit. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit SOS-Kinderdorf / SOS Global Partner GmbH realisiert. Die SOS Global Partner GmbH konnte die Firma Vaillant (Heizungsanlagen) als Sponsor gewinnen. Vaillant ist seit vielen Jahren ein engagierter Partner der SOS-Kinderdörfer weltweit und hat sich von dem Clowns-Bolivien-Projekt so begeistert gezeigt, dass das Unternehmen einen zusätzlichen Geldtopf geöffnet hat, um die Finanzierung des Clowns-Workshops zu unterstützen. Um die Nachhaltigkeit zu sichern, wird das Projekt in enger Zusammenarbeit mit den dortigen PädagogInnen gemeinsam durchgeführt. Kinder sollen die Objekte für die Zirkuskünste nach Möglichkeit ressourcenorientiert und ökologisch vertretbar mit den dort verfügbaren Materialien selbst herstellen. Das Projekt ...
  • Rußland 2016

    Von 18. bis 29. September werden die Clowns ohne Grenzen erstmals ein Engagement in Russland durchführen, im Rahmen einer zehntägigen Reise wird ein vierköpfiges Team der Clowns nach Nizhni Tagil reisen. Johanna Monnerjahn, Miriam Brenner, Holger Stüve und Heiko Mielke werden eine typische Sowjetstadt besuchen, die von Monoindustrie gekennzeichnet ist und in der die Menschen keine Perspektive haben, außer der Stadt den Rücken zu kehren. In einer Situation, in der weder die Menschen noch die Stadtregierung finanzielle Mittel für kulturelle Maßnahmen haben, bestehen keine kulturellen Angebote; die längerfristige Schließung des Zirkus, der für die Kinder die Hauptattraktion der Stadt war, hat diese Situation noch erschwert. Aus dieser Situation heraus ist die Idee geboren, mit Hilfe der Clowns die Stadt und ihr ländliches Umfeld zu besuchen, in Schulen, Waisenhäusern und Behinderteneinrichtungen zu spielen und ein Lächeln in die Gesichter der Kinder zu zaubern. Wir möchten uns sehr herzlich beim Onlinebuchhandel Buch 7 ...

Aktuelle Termine

There are no upcoming events.

Neues aus dem Blog:



Samstag, 27.August
Heute Morgen hat uns die traurige Nachricht erreicht, dass Luisa verstorben ist. Sie hatte Herzprobleme. Wir können es nicht fassen, es kann gar nicht sein, wir haben doch am Sonntag noch mit ihr Fisch gegessen und vor zwei Wochen den wunderschönen Ausflug mit ihr und Beto gemacht. Sie war immer für uns da. Ihr haben wir auch zu verdanken, dass das ganze Projekt überhaupt statt gefunden hat, weil ich Beto über sie kennen gelernt habe.
Beto will – für die Kinder – dass die Vorstellungen heute trotzdem statt finden.
Wir spielen für Luisa.
Milly, Max und Katrin